Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Formalitäten beim Sterbefall

Wir übernehmen gerne für Sie alle Formalitäten

Was muss ich im Trauerfall beachten? Im Trauerfall müssen an viele Dinge gedacht werden.

Bei Eintritt des Todes zu Hause rufen Sie bitte umgehend einen Arzt, Ihren Hausarzt oder den Notarzt. Der Arzt wird die Todesbescheinigung ausstellen. Bei einem Sterbefall im Krankenhaus werden diese Unterlagen dort veranlasst bzw. ausgestellt.

Dann ist die Überführung zu einem Friedhof bzw. unseren Hauseigenen Kühlräumen zu veranlassen, wobei Sie uns Tag und Nacht erreichen können unter:
02271 - 83 95 95 oder 02274 - 700 27 00 oder 02273 - 949 13 13

Die weiteren Formalitäten sowie die Auswahl des Sarges ,die Bestellung der Trauerfloristik, die Trauerkarten bzw. anzeigen in der Zeitung können Sie gerne uns übertragen.Wie beraten Sie gerne zu Hause oder in unseren Geschäftsräumen.

Notrufnummern

Akute lebensbedrohlich Notfälle: 112



Ärtzlicher Bereitschaftsdienst:
116 117

Im Todesfall werden folgende Dokumente benötigt (Original):

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung (vom Arzt) bzw. Leichenschauschein
  • Geburtsurkunde (bei Ledigen)
  • Heiratsurkunde (bei Verheirateten)
  • Rechtskräftiges Scheidungsurteil und Heiratsurkunde (bei Geschiedenen)
  • Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners (bei Verwitweten)


Falls vorhanden:

  • Bestattungsvorsorgevertrag
  • Grabstellennachweis
  • Versicherungsunterlagen
  • Krankenversichertenkarte
Das Bestattungshaus Thorsten Schneider nimmt Ihnen beim Sterbefall alle Formalitäten ab.

Ihre kompetenten Experten für Bestattungen in Bergheim, Elsdorf & Kerpen

Von Bergheim, Elsdorf und Kerpen erreichen Sie unsere Büros nach kurzer Fahrzeit. Im Trauerfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Kontaktieren Sie uns jetzt!